Familienshootings in Moritzburg

Immer wieder werde ich gefragt, wie ein Shooting bei mir abläuft. Gern dokumentiere ich Euch das anhand einiger Bilder einer einfachen Route in Moritzburg an den Dardanellen. Auf die Dardanellen kam ich, weil eine Familie den Wunsch hatte, in Moritzburg das Shooting umzusetzen. Ich schlug zum einen das Schloss Moritzburg mit seiner unmittelbaren Umgebung vor sowie die ein wenig abgelegenen Dardanellen, weniger belaufen und damit perfekt für ein solches Shooting. Am Ende entscheidet immer die Familie, wo wir uns treffen. Ich schlage natürlich gern ideale Orte vor.

Wir treffen uns am Ausgangspunkt, meist auf einem Parkplatz in der Nähe des ausgemachten Ortes, lernen uns locker kennen (sofern die Familie neu für mich ist) und laufen einfach los, denn mein „Fotostudio“ hat im Fall der Dardanellen eine Länge von ca 1,5km. Entspannt und frei kommen vor allem Kinder schnell ins Spielen und Entdecken. Dabei begleite ich sie fröhlich und mit viel Aufmerksamkeit. Ich gehe auf sie ein, lerne ihr Wesen und ihre Besonderheiten kennen und kann so bestmöglich auf sie eingehen.

Die Eltern entspannen sich so auch und erfreuen sich an der schönen Umgebung, die ich extra für sie herausgesucht habe oder die sie selbst sehr mögen. So entstehen in dieser Zeit viele Fotos, sowohl von den Kindern als auch von den Eltern, mal einzeln, mal zusammen umrahmt von wunderschöner Natur. Mal von mir liebevoll aufgestellt, mal vollkommen ungestellt. Wenn ich mich sehr gut in der Umgebung auskenne, hab ich sogar was dazu zu erzählen und kann so eventuell vorhandene Unsicherheit vor der Kamera auflösen.

Mir ist es wichtig, dass sich meine Familien während der Shootings wohlfühlen. Ich gehe auf ihre Persönlichkeit ein. Ich leite sie unauffällig, setze ihre Wünsche und Vorstellungen um und ermuntere auf leichte und unverkrampfte Art die Kinder zu den beliebten Familienbildern. Alle dürfen ganz sie selbst sein. Ich halte es von elementarer Wichtigkeit, kein gestelltes Grinsen aufzunehmen, wenn dies nicht der Person entspricht. Viel schöner und authentischer finde ich echte Menschen mit echten Emotionen. Dennoch sehe ich vor allem das Schöne in den Menschen und halte es in meinen Fotografien fest. Das ist auch eines meiner Anliegen. Die natürliche Schönheit fotografisch festhalten.

Kinder und auch ihre Eltern durchlaufen während des Shootings mehrere Phasen, die ich alle für das Shooting nutze, um am Ende bestmögliche Aufnahmen zu erhalten. Ich leite das Shooting, ohne dass der Familie dies auffallen würde. Jedes Treffen hat eine eigene Dynamik und obwohl alle Menschen unterschiedlich sind, habe ich gewisse Parallelen erkannt und nutze meine Erfahrung, diese in einem Zeitrahmen von 1,5 bis maximal 2 Stunden, umzusetzen.

Wenn auch Du gern ein solches Shooting und vor allem die daraus resultierenden Fotos auf DVD und hochaufgelöst haben möchtest, dann setze Dich noch heute mit mir in Verbindung. Und wenn Du eine Familie kennst, die ein solches Shooting unbedingt verdient hat, dann leite diesen Artikel einfach an sie weiter oder verschenke ein Shooting. Es ist absolut einmalig. Jeder Termin. Jede Familie. Jede DVD voll von unwiederbringlichen Momenten und Familienbildern.

(Visited 47 times, 1 visits today)

Cordula

Familien schreiben Geschichte – ich begleite und fotografiere sie in ihrem persönlichen Umfeld oder auf Ausflügen und schenke ihnen mit meinen Reportagen unvergessliche Erlebnisse und Fotos für die Ewigkeit.

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: