Ein glitzernder Traum auf dem Golfplatz von Herzogswalde

Als ich Therese und Robert kennenlernte, lernte ich ein junges, dynamisches Pärchen kennen. Das ganze Leben lag noch vor Ihnen. Sie waren so gefestigt, so klar und so verspielt liebevoll, dass ich mich schon im Vorfeld auf die Hochzeit gefreut habe.

Die kleine Kirche ist ein ganz besonderer Ort von bezaubernder Romantik. Selten habe ich mich so schnell in einen religiösen Ort so verliebt. Viele kleine liebevoll gestaltete Details formten eine feierliche, leichte Atmosphäre mit einer süßen Aufregung, die durch die Luft zog.

Dann endlich die Braut, strahlend schön, blutjung, charakterstark und mit einem Kleid, dass man nicht vergisst.

Auf leisen Sohlen begleitete ich diese Trauung, die Dank eines wirklich reich an Humor beschenkten Pfarrers, ein unvergessliches Erlebnis für mich wurden. Selten sah ich Menschen so viel herzlich lachen. Auch mich riss es immer wieder emotional mit.

Danach ging gab es mehrere Gruppenbilder und auch ein Empfang der Feuerwehr mit einer kleinen Aufgabe für das Brautpaar.

Nach dem Fotografieren der Ringe unter besonderen Bedingungen – rauchig bis nebelig, ging es zum Golfplatz. Dort durften wir unter einem spektakulärem Himmel Fotos in offener Weite und einem Birkenwäldchen schießen.

Alles in allem behalte ich diese Hochzeit mit einem warmen Lächeln in Erinnerung. Ich freue mich für diese jungen Menschen, dass sie ihren Seelenpartner gefunden haben und eine Festigkeit ausgestrahlt haben, die mich schwer beeindruckte. ich wünsche Euch alles Liebe auf Eurem gemeinsamen Weg in die Zukunft.

error: Content is protected !!